Lesung trifft Impro SPECIAAL: Holland Edition

Seit 2013 lesen und improvisieren Dirk Lausch und ich gemeinsam. Am 14. März 2020 haben wir zum ersten Mal einen Gast dabei. Unser Gast ist Oliver Hübner, Hollandexperte und Autor von „111 Gründe, die Niederlande zu lieben

Lesung_trifft_Impro_14032020

Was ist Lesung trifft Impro?
Spontanste Lesung? Erlesenste Impro?
Bei dieser Show bestimmt das Publikum, wohin die Reise geht!

Stimmspieler- und Schausprecher Dirk Lausch liest mit markanter Stimme ein vom Publikum gewünschtes Kapitel aus den 111 Gründen vor. Impro-Schauspieler und Regisseur Thomas Jäkel und der improvisationserfahrene Autor machen aus dem Gehörten etwas völlig Neues – gern auf Wunsch und Zuruf.
Wir führen Sie auf neue Pfade, spinnen aus dem Stegreif weiter – ungeprobt, live, in Farbe und speciaal.
Und als Bonus: wir freuen uns auch über ihre mitgebrachten Texte, die natürlich vor allem eines sein sollen: speciaal.
Kurzum: Einer liest, Einer hat’s geschrieben, Zwei spinnen. Oder: Lausch und Jäkel sind wortgewandt im Wortgewand , dieses Mal mit Gast.

Hinweis: Eintritt frei, Spende erbeten.

Eine Anmeldung wäre klasse, dann reservieren wir auch einen Sitzplatz! Reservierung über Yes-Ticket!

Sa. 14.03.2020, 19:00 Uhr
IBZ – Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft e.V.
Wiesbadener Straße 18
14197 Berlin, Berlin, Deutschland

Mehr Link:
http://www.ibz-berlin.de/veranstaltungen
http://www.theater-ohne-probe.de/formate/lesung-trifft-impro/

Auftritte im November 2019

9PIF_Impro_for_future

Der November hat es in sich! Mit dem Potsdamer Improtheater Festival steht eines der improvisatorischen Hauptereignisse des Jahres für mich ins Haus. Ich freue mich aber auch, dass ich mit meinem Kollegen Dirk Lausch in Karow lesen werde und bei Tante EDMA als Gast auftreten darf.

Hier die Übersicht zu meinen öffentlichen Auftritten im November:

Fr. 1., 22:00 Uhr – Brachialdramatik im Rahmen der Improneta im Varia Vineta, Berlin

Sa. 2. 19:00 Uhr – Saturday Five mit Paternoster in der Maschienenhaus der Kulturbrauerei

Di. 5., 20:00 Uhr – Im Sinne von Brecht episches Theater improvisiert in der Brotfabrik Berlin

8.-16. – 9. Potsdamer Improtheater Festival „Improv for Future“

Fr. 8., 20:15 Uhr – Impropedia for future, KuZe Potsdam (Moderation)

Sa. 9., 20:15 Uhr – Impro 4 Future – die große Samstag-Abend-Show, T-Werk Potsdam (Moderation)

So. 10., 20:15 Uhr – Im Sinne von Brecht mit dem Theater ohne Probe, KuZe Potsdam

Fr. 15., 20:15 Uhr – Shorts, KuZe Potsdam (Moderation)

Sa. 16. 20:15 Uhr – Die Verbesserungsvorschlägerei – von Impro zu Future, KuZe Potsdam

Das volle Programm des Potsdamer Festivals gibt es unter: www.improfestival-potsdam.de/programm

Fr. 22., 19:00 Uhr – Lesung trifft Impro im Kirchliches Begegnungszentrum Achillesstraße 53 · 13125 Berlin-Karow

Sa. 23., 22:00 Uhr – als Gast bei Tante EDMA’s ImproLounge in NOTHALT, ein improvisiertes Kammerspiel, BühnenRausch Berlin

 

Lesung trifft Impro im IBZ

„Ganz große Kleinkunst!“ – Märkische Allgemeine Zeitung

Thomas Jäkel und Dirk Lausch, Lesung trifft Impro / Foto: Viviane Wild

Lesung trifft Impro / Foto: Viviane Wild

Ich freue mich riesig am 20. September 2019 um 19 Uhr mit Freund und Kollegen Dirk Lausch die Bühne des IBZ bespielen zu können.

Er wird wie immer spontan lesen, was uns das werte Publikum herauf reicht und ich versuche mir anschließend einen Reim darauf zu machen. Wer dabei sein will, kann kostenfrei Tickets über yesticket.de reservieren und sich einen guten Platz sichern.

Das beste ist – bezahlt wird nicht, sondern wir freuen uns über eine Spende beim Auslass!

Mehr zu Lesung trifft Impro auf der theater-ohne-probe.de

IBZ – Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft e.V.
Wiesbadener Straße 18
14197 Berlin, Berlin, Deutschland
http://www.ibz-berlin.org

yesticket

Auftritte im März 2019

Die letzten drei Monate waren mehr als arbeitsreich. Am Theater überzwerg inszenierte ich mit meinen Kolleginnen von der compagnie toit végétal das Stück Stromer nach dem Bilderbuch von Claud K Dubois. (Premiere 16. März 2019)

Nun werde ich in den nächsten Wochen aber doch einige Male auf der Bühne stehen und freue mich darauf sehr!

Hier die Liste meiner öffentlichen Auftritte für März:

Do. 21., 20:00 Uhr – Manche mögen’s ToP – Die Donnerstagskomödie im BühnenRausch, Berlin

Sa. 23., 16:00 Uhr – Akim rennt im Rahmen des Dein:THEATER!-Festival #2 im Theater Regensburg, Berlin

Fr. 29., 20:00 Uhr – Lesung trifft Impro im Berliner Golfclub Stolper Heide

Und bereits ein kleiner Ausblick auf den April:

Sa., 6. April, 18:00-4:00 Uhr – 7. Berliner Impro Marathon

Lesung trifft Impro bei Guten Morgen Eberswalde

Am 27.10.2018 waren Dirk Lausch und ich zu Gast bei Guten Morgen Eberswalde. Diese wöchentliche Veranstaltungsreihe gibt es bereits sehr lange und wir waren bei Folge 590! samstags um halbelf im Paul-Wunderlich-Haus am Start.

Die Macher von Guten Morgen Eberswalde hatten eine Bühne aufgebaut und alles hervorrand für unsere besondere Lesung vorbereitet. So konnte es auch nur eine voller Erfolg werden. Die Märkische Oderzeitung zitiert in ihrem Bericht einen Besucher mit den Worten: „Einfach genial dieser Einfallsreichtum“. Auch der offene Kanal in Eberswalde sendete einem kurzen Beitrag: https://www.odf-tv.de/mediathek/31368/590_Ausgabe_von_Guten_Morgen_Eberswalde.html

Danke. Wir kommen gerne wieder!

Thomas Jäkel und Dirk Lausch, Lesung trifft Impro / Foto: Viviane Wild

Lesung trifft Impro / Foto: Viviane Wild

Auftritte im Oktober 2018

Thomas Jäkel und Dirk Lausch, Lesung trifft Impro / Foto: Viviane Wild

Lesung trifft Impro / Foto: Viviane Wild

Der Oktober verheißt viel Spaß für Fans von Lesung trifft Impro. Mit meinem Freund und Kollegen Dirk Lausch werde ich in diesem Monat gleich fünf Auftritte spielen! Um auch ordentlich Werbung machen zu können, waren wir im Studio von Viviane Wild und haben uns ablichten lassen. Ich finde, die Fotos sind klasse geworden!
Im Oktober bin ich aber auch zu den Klubbekanntschaften eingeladen. Dieses schöne Format spielt auf der Bühne des Aufsturz und ist eine Art Impro-Blind-Date.

Hier nun die Liste meiner öffenltichen Auftritte im Oktober:

Fr. 05., 19:00 Uhr – Lesung trifft Impro im Lise-Meithner-Gymnasium, Falkensee

Fr. 12., 20 Uhr – Impropedia mit Scratch Theatre im KuZe, Potsdam – Eintritt frei!

So. 14., 15:00 Uhr – Lesung trifft Impro im Rahmen des Sag, Auguste! Lesefestival aus dem und für den Auguste-Viktoria-Kiez, Ort: Café Rückenwind, Berlin

Fr. 19., 20:00 Uhr – Lesung trifft Impro im KuB Kultur- und Bildungszentrum, Bad Oldesloe

Di. 23., 19:00 Uhr – Lesung trifft Impro im Medienpoint Crellestraße, Berlin

Do. 25., 19:30 Uhr – als Gast bei den Klubbkanntschaften im Aufsturz, Berlin

Sa. 27., 10:30 Uhr – Lesung trifft Impro bei Guten Morgen Eberswalde

Sa. 27., 10:30 Uhr – Im Sinne von Brecht in der Brotfabrik Berlin

Thomas Jäkel und Dirk Lausch, Lesung trifft Impro / Foto: Viviane Wild

Lesung trifft Impro / Foto: Viviane Wild

Auftritte im November

6dcf1b618eNachdem es für mich im Oktober nicht einen öffentlichen Auftritt in Berlin gab, sieht das im November wieder besser aus. Besonders freut mich, dass ich auch im November nach 3 Monaten Pause endlich wieder einmal die Impropedia in Potsdam moderieren werde! Und wie immer gilt: Im Falle, dass sich noch weitere Auftritte ergeben, aktualisiere ich diesen Eintrag hier umgehend. Update: Es kam noch ein paar Anfragen der Kollegen von Paternoster.

Fr. 3., 19 Uhr – Lesung trifft Impro im Groß Glienicker Begegnungshaus – Eintritt frei!

Di. 7., 18 Uhr – im Radio: HERZBLUT FREIE SZENE auf Colaboradio, Berlin UKW 88,4 MHz und Potsdam UKW 90.7 MHz, Stream: colaboradio.de

Fr. 10., 20 Uhr – Impropedia im KuZe Potsdam – Eintritt frei!

Mi. 15., 20 Uhr – Dein Held, Deine Geschichte im Maschinenhaus der Kulturbrauerei. Hier bin ich Gast bei den  Kollegen von Paternoster. (Update 10.11.17)

Fr. 17., 20 Uhr – Im Sinne von Brecht in der Brotfabrik Berlin

So. 26., 19 Uhr – ToPs der Woche im Bühnenrausch, Berlin