Auftritte im Februar

Akim_rennt_Foto_Gero_Breloer_Web5
Generalprobe „Akim rennt“ am 14.9.2016 in Berlin. Foto: Gero Breloer für IG BCE

Mit dem Theaterstück Akim rennt bin ich ab 6. Februar wieder einmal unterwegs. Am 7. spielen wir gleich 3 Vorstellungen im Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen und am 8. reisen wir dann für 2 Auftritte nach Caen, Frankreich. Dort werde ich dann auch beide Vorstellungen mitspielen. Es macht mich sehr glücklich zu sehen, wie weit wir mit Akim rennt gekommen sind.

Und es gibt zweimal Lesung trifft Impro zu erleben. Was für ein Februar!

Und hier nun die Übersicht der öffentlichen Auftritte für Februar 2018:

Do. 01., 20 Uhr – Impro-Überra(u)schungsshow im Bühnenrausch

Sa. 03., 19 Uhr – Kriminal-Dinner: Die Mafia lädt zum Leichenschmaus im Ellington Hotel Berlin

Di. 6., 18 Uhr – im Radio: HERZBLUT FREIE SZENE auf Colaboradio, Berlin UKW 88,4 MHz und Potsdam UKW 90.7 MHz, Stream: colaboradio.de

Mi. 09. und 10. – Akim rennt zum Gastspiel in Caen, Frankreich

Do. 15., 20 Uhr – Manche mögen’s ToP – Die Donnerstagskomödie im BühnenRausch Berlin

Fr. 16., 19 Uhr – Lesung trifft Impro im Lise-Meitner-Gymnasium, Falkensee

Do. 22., 19 Uhr – Lesung trifft Impro – Alles Gute Herr Lausch! im Ta Panta Ri, Berlin

 

Advertisements

Auftritte im Januar

rz_manche_moegens_top_websiteDas Jahr hat begonnen und auch im Januar stehen bereits einige Auftritte an. Besonders freue ich mich im Januar auf eine Format-Premiere mit dem Theater ohne Probe. Im BühnenRausch werden wir nun monatlich eine komplett improvisierte Farce zeigen. Unter dem Titel Manche mögen’s ToP begeben wir uns auf die rasante Jagd nach den Irrungen und Wirrungen einer Komödie, die an einem einzigen Schauplatz spielt.

Und hier nun meine öffentlichen Auftritte im Januar 2018:

So. 07., 20 Uhr – Im Sinne von Brecht in der Brotfabrik Berlin

Fr. 12., 20 Uhr – Impropedia im KuZe Potsdam – Eintritt frei!

Fr. 19. – 2 Vorstellungen von Akim rennt zur Imaginale in Mannheim

Do. 25., 20 Uhr – Manche mögen’s ToP im BühnenRausch Berlin

Auftritte im Dezember

Spielekönig von Paternoster
Als Spielekönig im Format von Paternoster / Foto: Stephan Ziron

Am Ende des Jahres geht es noch einmal richtig zur Sache. Auftritte, Auftritte, Auftritte. Besonders freut mich, dass ich mit den Kollegen von Paternoster wieder Krimidinner im Mafiastyle spielen werde und auch Spielekönig könnte ich in diesem Monat werden.

Und auch am letzte Tag des Jahres wird improvisiert. Mit den ToPs des Jahres schließen ich am 31.12. das Improjahr und auch dieses Format ab. Das Theater ohne Probe spielt seit 2012 jeden letzten Sonntag im Monat die Wochen-Highlights der Zuschauer. Im nächsten Jahr werden wir Donnerstags dann eine improvisierte Farce zeigen. Wer also noch einmal die ToPs der Woche (hier als Jahresendeausgabe) sehen möchte, sollte das nicht verpassen und schnell Karten bestellen.

Fr. 01., 20 Uhr – Im Sinne von Brecht in der Brotfabrik Berlin

Di. 5., 18 Uhr – im Radio: HERZBLUT FREIE SZENE auf Colaboradio, Berlin UKW 88,4 MHz und Potsdam UKW 90.7 MHz, Stream: colaboradio.de

Di. 5., 20 Uhr – Der Spielekönig im Maschinenhaus der Kulturbrauerei

Mi. 6., 20 Uhr – Dein Held, Deine Geschichte im Maschinenhaus der Kulturbrauerei

Do. 07., 19 Uhr – Kriminal-Dinner: Die Mafia lädt zum Leichenschmaus im Ellington Hotel Berlin

Fr. 08., 19 Uhr – Kriminal-Dinner: Die Mafia lädt zum Leichenschmaus im Ellington Hotel Berlin

Mi. 12., 20 Uhr – Der Spielekönig im Maschinenhaus der Kulturbrauerei

Mi. 13., 20 Uhr – Dein Held, Deine Geschichte im Maschinenhaus der Kulturbrauerei

Fr. 15., 19 Uhr – Kriminal-Dinner: Die Mafia lädt zum Leichenschmaus im Ellington Hotel Berlin

Di. 19., 19 Uhr – Verrückte & Verliebte Weihnachtsimpro in der Theaterklause in Brandenburg an der Havel

So. 31., 19 Uhr – ToPs des Jahres im Bühnenrausch, Berlin. Jetzt Karten bestellen!

Auftritte im November

6dcf1b618eNachdem es für mich im Oktober nicht einen öffentlichen Auftritt in Berlin gab, sieht das im November wieder besser aus. Besonders freut mich, dass ich auch im November nach 3 Monaten Pause endlich wieder einmal die Impropedia in Potsdam moderieren werde! Und wie immer gilt: Im Falle, dass sich noch weitere Auftritte ergeben, aktualisiere ich diesen Eintrag hier umgehend. Update: Es kam noch ein paar Anfragen der Kollegen von Paternoster.

Fr. 3., 19 Uhr – Lesung trifft Impro im Groß Glienicker Begegnungshaus – Eintritt frei!

Di. 7., 18 Uhr – im Radio: HERZBLUT FREIE SZENE auf Colaboradio, Berlin UKW 88,4 MHz und Potsdam UKW 90.7 MHz, Stream: colaboradio.de

Fr. 10., 20 Uhr – Impropedia im KuZe Potsdam – Eintritt frei!

Mi. 15., 20 Uhr – Dein Held, Deine Geschichte im Maschinenhaus der Kulturbrauerei. Hier bin ich Gast bei den  Kollegen von Paternoster. (Update 10.11.17)

Fr. 17., 20 Uhr – Im Sinne von Brecht in der Brotfabrik Berlin

So. 26., 19 Uhr – ToPs der Woche im Bühnenrausch, Berlin

Auftritte im September

Nachdem ich im August tatsächlich eine ausführliche Auftrittspause eingelegt habe, steht für September wieder einiges an. Öffentliche Vorstellungen gibt es im September auch nicht all zu viele. Aber es wird wieder mehr – versprochen.

Di. 05., 20 Uhr – Der Spielekönig – Impro-Gameshow von Paternoster im Maschinenhaus der Kulturbrauerei Berlin. Hier bin ich als Gastspieler dabei.

Fr. 22., 19 Uhr – Lesung trifft Impro im Lise-Meitner-Gymnasium, Falkensee.

So. 24. bis Di. 26. – 6 Vorstellungen von Akim rennt im Theaterhaus Frankfurt.

Akim_rennt_Foto_Gero_Breloer_Web5
Generalprobe „Akim rennt“ am 14.9.2016 in Berlin. Foto: Gero Breloer für IG BCE

Auftritte im Juli

Der Sommer ist da! Auch wenn er die letzten Tage mehr nach der Sintflut aussah. Aber der Sommer auf dem Kalender bringt die Sommerpause mit sich und so werde auch ich im Juli weniger öffentlich auftreten. Jedoch ein paar schöne Gelegenheit gibt es.

3507

Fr. 14., 20 Uhr – Impropedia im KuZe Potsdam (Diesmal mit den Improbanden als Gäste) – Eintritt frei!

Sa. 15., 15 & 16 Uhr – Lesung trifft Impro in Potsdam auf dem Restaurantschiff John Barnett im Rahmen von Stadt für eine Nacht 2017 – Eintritt frei!

Do. 20., 20:30 Uhr – Die Fernwehshow im Rahmen des Bühnenfests 2017 vom Improtheater Rabota Karoschi, Cottbus

rabota_karoshi_2016