Auftritte im Oktober 2018

Thomas Jäkel und Dirk Lausch, Lesung trifft Impro / Foto: Viviane Wild

Lesung trifft Impro / Foto: Viviane Wild

Der Oktober verheißt viel Spaß für Fans von Lesung trifft Impro. Mit meinem Freund und Kollegen Dirk Lausch werde ich in diesem Monat gleich fünf Auftritte spielen! Um auch ordentlich Werbung machen zu können, waren wir im Studio von Viviane Wild und haben uns ablichten lassen. Ich finde, die Fotos sind klasse geworden!
Im Oktober bin ich aber auch zu den Klubbekanntschaften eingeladen. Dieses schöne Format spielt auf der Bühne des Aufsturz und ist eine Art Impro-Blind-Date.

Hier nun die Liste meiner öffenltichen Auftritte im Oktober:

Fr. 05., 19:00 Uhr – Lesung trifft Impro im Lise-Meithner-Gymnasium, Falkensee

Fr. 12., 20 Uhr – Impropedia mit Scratch Theatre im KuZe, Potsdam – Eintritt frei!

So. 14., 15:00 Uhr – Lesung trifft Impro im Rahmen des Sag, Auguste! Lesefestival aus dem und für den Auguste-Viktoria-Kiez, Ort: Café Rückenwind, Berlin

Fr. 19., 20:00 Uhr – Lesung trifft Impro im KuB Kultur- und Bildungszentrum, Bad Oldesloe

Di. 23., 19:00 Uhr – Lesung trifft Impro im Medienpoint Crellestraße, Berlin

Do. 25., 19:30 Uhr – als Gast bei den Klubbkanntschaften im Aufsturz, Berlin

Sa. 27., 10:30 Uhr – Lesung trifft Impro bei Guten Morgen Eberswalde

Sa. 27., 10:30 Uhr – Im Sinne von Brecht in der Brotfabrik Berlin

Thomas Jäkel und Dirk Lausch, Lesung trifft Impro / Foto: Viviane Wild

Lesung trifft Impro / Foto: Viviane Wild

Advertisements

Auftritte im September

Akim_rennt_Foto_Gero_Breloer_Web5

„Akim rennt“ am 14.9.2018 in Berlin. Foto: Gero Breloer

Meteorologisch ist der Sommer vorbei und damit auch die Sommerpause. Aber auf der Bühne geht es weiter und das kann ich wärmstens empfehlen. Los geht es mit einer Einladung der Kollegen von Die Raketos zum 3 Gänge Impro im Aufsturz. Hier kann man an einem Abend immerhin gleich drei Improgruppen erleben.
Ein Highlight in diesem Monat ist der Besuch von Joshua Raoul Brody aus San Francisco. Er wird mit dem Theater ohne Probe und mir eine ganz besonders musikalische Show in der Brotfabrik Berlin spielen.
Und im September noch einmal in Berlin zu erleben: Akim rennt.

5., 19:30 Uhr – 3 Gänge Impro Berlin im Aufsturz, veranstaltet von Die Raketos, Berlin

9., 20:00 Uhr – Theater ohne Probe: Im Sinne von Brecht mit Joshua Raoul Brody in der Brotfabrik Berlin

14., 18:00 Uhr – Akim rennt im Rahmen des Festivals Frischer Wind im Figurentheater Grashüpfer, Berlin
15., 15:00 Uhr – Akim rennt im Rahmen der INTERKULTURELLEN TAGE Dresden

20., 20 Uhr – Manche mögen’s ToP – Die Donnerstagskomödie im BühnenRausch, Berlin

21., 20 Uhr – DIE SPONTANE WELT DER DINGE im Figurentheater Grashüpfer

Auftritte im August

Es ist Sommer, es ist heiß und die kreative Sommerpause tut gut. Aber ganz ohne Auftritte kommt man ja nicht aus – denn was wäre das Leben ganz ohne das Spiel.

Daher freue ich mich bereits auf den 3. August, da wird es noch ein wenig heißer… Mit city.lights – Begehrlichkeiten spiele ich in der Weiterentwicklung eines Formats mit, dass zum Berliner Impro Marathon von mir ausprobiert wurde. Die Gastgeber für diese besondere Vorstellung sind das Improtheater frei.wild aus Berlin. Im Mittelpunkt des Abends stehen drei Paare, die in der großen Stadt leben und deren geheimen Wünsche und Begehrlichkeiten sie umtreiben. Es wird also auch hier auf der Bühne heiß! Das Gute aber an diesem Auftritt im Bühnenrausch ist, dass es dort eine Klimaanlage gibt!

Hier die Termine für August. Wenn noch etwas dazu kommt, update ich die Liste.

Fr. 03., 20 Uhr –  city.lights – Begehrlichkeiten im Bühnenrausch, Berlin

Di. 14., 20 Uhr – Der Spielekönig im Frannz Club in der Kulturbrauerei, Berlin

Sa. 25., 18 Uhr – Lange Nacht der Museen im DDR Museum Berlin. Da werde ich den Hausmeister Lehmann geben und die Museumsbesucher spontan bespielen oder reparieren…

Mi. 29., 20 Uhr – Dein Held, Deine Geschichte im Maschinenhaus der Kulturbrauerei, Berlin (Update 29.8)

Auftritte im Juni

lesung_trifft_impro1-300x200Der Juni bringt nach einer Woche Urlaub auch ein paar schöne Auftritte. Aber der Sommer kommt näher und die Auftritt werden weniger. Bevor es in die Sommerpause geht kann man aber noch einmal die Donnerstagskomödie im BühnenRausch und Lesung trifft Impro erleben.

Und hier nun die Übersicht meiner öffentlichen Auftritte für Juni 2018:

Update: Mi. 13., 20 Uhr – Dein Held, Deine Geschichte im Maschinenhaus der Kulturbrauerei, Berlin

Do. 21., 20 Uhr – Manche mögen’s ToP – Die Donnerstagskomödie im BühnenRausch Berlin

Di. 26., 20 Uhr – Der Spielekönig im Frannz Club in der Kulturbrauerei, Berlin

Do. 31., 18:30 Uhr – Lesung trifft Impro im Bürgerhaus Finkenkrug, Berlin-Neukölln

Auftritte im Mai

Komm lieber Mai und mache, die Bäume wieder grün.

top_brecht

Der Wonnemonat beginnt und es blühnen die Bäume und Sträucher. Trotz Feiertag am Tag der Arbeit spiele ich am ersten Mai bereits für Paternoster. Besonders freue ich mich aber auf den 18. Mai, da haben wir vom Theater ohne Probe bei unserem Format Im Sinne von Brecht einen Gast aus San Francisco: Tim Orr wird mit uns an diesem Abend improvisieren. Das wird ToP!

Und hier nun die Übersicht meiner öffentlichen Auftritte für Mai 2018:

Di. 01., 20 Uhr – Der Spielekönig im Frannz Club in der Kulturbrauerei, Berlin

Mi. 02., 20 Uhr – Dein Held, Deine Geschichte im Maschinenhaus der Kulturbrauerei, Berlin

Sa. 05., 19 Uhr – Kriminal-Dinner: Die Mafia lädt zum Leichenschmaus im Ellington Hotel, Berlin

Fr. 11., 20 Uhr – Impropedia im KuZe, Potsdam – Eintritt frei!

Update: Mi. 16., 20 Uhr – Dein Held, Deine Geschichte im Maschinenhaus der Kulturbrauerei, Berlin

Do. 17., 20 Uhr – Manche mögen’s ToP – Die Donnerstagskomödie im BühnenRausch Berlin

Fr. 18., 20 Uhr – Im Sinne von Brecht mit Gästen und in leichter englischer Sprache in der Brotfabrik Berlin

Di. 22., 20 Uhr – Der Spielekönig im Maschinenhaus der Kulturbrauerei, Berlin

Do. 31., 18:30 Uhr – Lesung trifft Impro im Helene-Nathan-Bibliothek, Berlin-Neukölln

Auftritte im April

April, April, der weiß nicht, was er will. Aber ich weiß es schon: Ich will spielen.

6bim_logoDer wechselhafte April bietet viele Möglichkeiten! Die Krönung von allem wird mit Sicherheit der 6. Berliner Impro Marathon am 21. April sein. Im Wechsel mit meinem Kollegen Dominik Schäfer werde ich für das zehnstündige Match auf der Hauptbühne des Marathons verantwortlich sein und dort moderieren. Mit 21 Gruppen aus der Berliner Improszene und über 50 Mitwirkenden ist er Europas größtes Eintagesfestival.

Alle weiteren meiner öffentlichen Auftritte hier in der Übersicht:

Mi. 4., 20 Uhr – Dein Held, Deine Geschichte im Maschinenhaus der Kulturbrauerei

Do. 05., 20 Uhr – Impro-Überra(u)schungsshow im Bühnenrausch

Sa. 14., 20 Uhr – Im Sinne von Brecht in der Brotfabrik Berlin

Do. 19., 20 Uhr – Manche mögen’s ToP – Die Donnerstagskomödie im BühnenRausch Berlin

Sa. 21., ab 18 Uhr – 6. Berliner Impro Marathon in der Brotfabrik Berlin

Fr. 27., 20 Uhr – Premiere: DIE SPONTANE WELT DER DINGE im Figurentheater Grashüpfer

6BIM

Auftritte im März

180327-liebe-fur-flyer-_-beide-plakate-unicode-codierungskonflikt

Liebe, Sex und Sozialismus – Sonderausstellung im DDR Museum Berlin

Der März ist verwöhnt mit der ersten Sonne. Obwohl bereits die ersten beiden Märzwochen ins Land gegangen sind, freue ich mich noch auf eine Anzahl öffentlicher Auftritte. Mit einer Improshow zur Ausstellungseröffnung im DDR Museum Berlin, steht am 27. März ein schönes Highlight an. Alle weiteren meiner öffentlichen Auftritte hier in der Übersicht:

Di. 13., 19 Uhr – Lesung trifft Impro im Kulturring in Berlin, Ernststr. 14-16 Treptow

Do. 15., 20 Uhr – Manche mögen’s ToP – Die Donnerstagskomödie im BühnenRausch Berlin

Sa. 24., 19 Uhr – Kriminal-Dinner: Die Mafia lädt zum Leichenschmaus im Ellington Hotel Berlin

Di. 27., 19 Uhr – Liebe, Sex und Sozialismus – Ausstellungseröffnung mit ToP im DDR Museum Berlin

Di. 29., 19:30 Uhr – Lesung trifft Impro im IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft e.V., Ernststr. 14-16 Treptow