Herzblut Freie Szene Sendung 44: Kulturmanagement und Selbstvermarktung – mit Ina Roß

In Sendung 44 von Herzblut Freie Szene war Ina Roß zu Gast bei macro und mir. Wir sprachen wir über „den großen Drachen Selbstvermarktung“. Ina Roß erzählte uns, wie sehr es Spaß macht, wenn die eigenen Fähigkeiten und Interessen dabei eingesetzt werden – Selbstmarketing kann spielerisch und kreativ sein, so dass die Eigenwerbung unkonventionell, authentisch und organisch statt fremdbestimmt wird.

Ina Roß ist die Autorin des Buches „Wie überlebe ich als Künstler? – Eine Werkzeugkiste für alle, die sich selbst vermarkten wollen“. Sie unterrichtete unter anderem an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin und der „National School of Drama„, New Delhi, India und der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Als Kulturmanagerin für Bildende und Darstellende Kunst gibt Ina Roß Workshops und Coachings.

Rückblick

Ausblick


Nächste Sendung: Dienstag, 2. März 2021 18-19 Uhr
fr-bb freie radios – berlin brandenburg.
Berlin UKW 88,4 MHz
Potsdam UKW 90.7 MHz
Stream: fr-bb.org
Bisherigen Sendungen von Herzblut Freie Szene

HERZBLUT FREIE SZENE #010 – Stephan Ziron über die Wintersaison und Impromusik

010_header-850x364

In der 10. Sendung von Herzblut Freie Szene am 5.12.2017 war Stephan Ziron zu Gast. Wir redeten über die Wintersaison für Künstler in der FreieSzene, das Kriminal-Dinner, Impromusik-Projekte, das Impromusikercamp und einiges mehr. Stephan Ziron ist Musiker, Impromusiker und Improtheaterspieler bei Improtheater Paternoster in Berlin, gibt Musik- und Improtheater-Workshops und betreibt mit seiner Frau das Klubhaus Lüchfeld. Stephan ist ein aktiver Blogschreiber und Podcaster.

Rückblick

Links

Tipps und Empfehlungen


Nächste Sendung: Dienstag, 2. Januar 2018 18 – 19 Uhr
Colaboradio im Pi Radio-Verbund
Berlin UKW 88,4 MHz und Potsdam UKW 90.7 MHz
Stream: colaboradio.de
Alle bisherigen Sendungen von Herzblut Freie Szene

Ihr findet uns auf Facebook facebook.com/HerzblutFreieSzene

HERZBLUT FREIE SZENE #003 – Warum Festivals

berliner-rundeHeute (16.05.17) um 18 Uhr funkte bereits die dritte Sendung der Berliner Runde – „HERZBLUT FREIE SZENE“ durch den Äther. Gemeinsam mit Freund und Kollegen macro sprach ich beim Colaboradio über Festivals. Dieser freie Sender ist in Berlin unter 88,4 Mhz und 90,7 Mhz in Potsdam auf UKW und im Stream zu hören.

Im Rückblick schauen wir auf den Berliner Impro Marathon in der Brotfabrik. Im Ausblick auf den kommenden Monat geht es um:
– Das Berliner Theatertreffen
– Am I Dead Yet? im English Theatre
EVERY BODY – Ein körperpositives Tanzfestival in den SOPHIENSÆLEN
»human requiem« mit Compagnie Sasha Waltz & Guests + Rundfunkchor Berlin im Radialsystem V
– The AE – Guidance For An Extreme Present im Ballhaus Ost
Performing Arts Festival Berlin
Good By Lenin! – Ein Theater Kino Event
Architektur des Konsums vom Theater ohne Probe in der Brotfabrik

Und hier gibt es die Sendung zum zeitunabhängigen Nachhören:

Zum Download / Zum Archiv bei archive.org