Workshopidee: Improformate

Da ich regelmäßig Gruppen in Improvisation unterrichte, beschäftige ich mich auch immer wieder mit den unterschiedlichsten Themen. Da sind basale Fragen der Improvisation wie Akzeptieren, Storytelling, Bühne und so weiter… Dabei fällt mir oft auf, dass es sinnvoll wäre, bestimmte Themen zu intensiveren Workshops zusammenzufassen.

Große Lust hätte ich eine Art Wochenendworkshop zu geben, bei dem man alle möglichen und unmöglichen Formate durchspielt. Begonnen von einer Gameshow über Matchformen von Mannschaften oder Einzelspielern, bis hin zu Genre- oder Langformaten. Solch ein Workshop könnte Gruppen und Spieler anspornen öfter unterschiedliche Formate aufzuführen oder gar neue zu kreieren. Hinzu würde ich mir wünschen, wenn alle auf der Bühne die Dynamik einer Show im Auge hätten und so Klippen und Hänger vermeiden könnten. Denn wie oft kommt es vor, dass in einer Gameshow die Selbstläufer in der ersten Hälfte „verbrannt“ werden und in der zweiten Hälfte dadurch die Energie absinkt.

Was bräuchte solch ein Workshop noch?

Die Formate könnten sein:

Gameshow
Match (Theatersport TM, Gegen den Moderator)
Maestro TM
Gorillatheater TM
Talkshow
Harold (und seine Formen)
Lagerfeuer
Lotus
Reigen (und seine Formen)
Superszene
ToP-Formate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s