Lyrischer Januar nach 2 Wochen Ver(s)dichtung

Wir werden mehr und besser. So würde ich Zwischenfazit ziehen, nach nun 14 Tagen lyrischer Januar. Es wird nicht nur auf Blogs sondern immer noch fleißig bei Facebook mitgedichtet. Und neben den Beteiligten der letzten Woche ist noch Tim von halt-dichten.de hinzugekommen. Auch Dir rufe ich zu:

Lass die Worte Dich auf Schwingen reimwärts tragen,
wir wollen sie nur nach ihrer Schönheit fragen.

Die Aufgabe für die 4. Kalenderwoche stellt nun schon größere Herausforderungen. Meine Hoffnung ist, dass sich niemand abgeschreckt fühlt.

Entschuldigung muss ich sagen, dass die 4. KW erst so spät veröffentlicht wird. Es lag etwas an technischen Problemen. Also wenn jemand erst morgen den Montag postet, gibt es (wie immer) keine Schelte!

Die Aufgabe 4. KW:

Mi. Sonett (abba – abba – cdc – dcd)
Do. Ode
So. Sonett (abba – abba – cdc – dcd)

Und hier nochmals die bisher beteiligten Blogs:
http://macrone.wordpress.com/
http://kleinepoeme.wordpress.com/
http://www.dreiviertelzwoelf.com/
http://www.halt-dichten.de/

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lyrischer Januar nach 2 Wochen Ver(s)dichtung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s