Premiere „Insekten“ in Mannheim

Am 10. September 2020 steht die Premiere von Insekten am Jungen Nationaltheater Mannheim an. Idee und Inszenierung dieses multimedialen Theaterstückes mit Bildern und Collagen, Live-Musik und Projektionen stammen von der compagnie toit végétal, (von der ich ein Teil bin). Anliegen ist es uns die eigenartige Schönheit der Insektenwelt zu zeigen.

Nenne mir einen Ort, an dem es KEINE Insekten gibt. Hört sich unmöglich an, oder? Unsere Erde ist voll von ihnen und sie leben in ihrem eigenen Kosmos aus Farben, Formen und Mustern. Fast eine Million Arten sind schon bekannt, aber es gibt wohl noch Millionen unentdeckter mehr. Aber wie leben Insekten und was machen sie? Ein genauer Blick durch die Lupe offenbart verborgene Miniaturwelten, die wie von einem anderen Stern zu kommen scheinen.

Eine Produktion von compagnie toit végétal mit dem Jungen Nationaltheater Mannheim im Rahmen von audio.vision – Ein interdisziplinäres Forschungslabor zu Musik- und Objekttheater für junges Publikum. Gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes.

Karten und weitere Infos unter: www.nationaltheater-mannheim.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s