4 Jahre Impro-News.de

Am 16. November 2009 erschien auf Impro-News.de der erste Artikel. Ein klassischer Hello-World-Artikel in dem wir kurz unser Vorhaben skizierten. Mein Freund und Mitbegründer Marco Brüders gab vor einer Woche ein Interview über Impro-News.de für den Podcast von Claudia Hoppe – auch dort sprach er über unser Vorhaben und was wir noch immer wollen.

Logo von Impro-News.de
Logo von Impro-News.de

Wenn ich auf die letzten 4 Jahre zurück blicke, dann können wir wirklich stolz auf das Geschaffte sein. Wir schufen eine Plattform, die Infos sammelt, auf die Szene blickt und für die ImprospielerInnen wohl im gesamten deutschsprachigen Raum den Horizont erweitert. Aber natürlich geht da noch mehr. Wir könnten noch reaktiver sein, also schneller auf bestimmte Ereignisse oder Anfragen reagieren. Leider fehlt hier immer wieder die Zeit und die Kraft, denn es bleibt ein Non-Profit-Projekt. Schön wäre auch, wenn wir es regelmäßig schaffen würden, auf die anderen Portale zu blicken und deren Neuigkeiten zu sammeln. Und natürlich könnte Impro-News.de noch weiter wachsen. Aber schnell expandieren ist keine Lösung. Klar, es kann jeder mitschreiben, Artikel einreichen und sich beteiligen – nur oft ist der Atem nicht so lang und die Ebenen bleiben mühsam.

Bei einem Geburtstag sollte man jedoch nicht nur zurück, sondern auch nach vorn blicken. In 4 Jahren könnte Impro-News.de noch mehr als Plattform zum Austausch dienen, über die auch Werbung für Improtheater an nicht Fachleute koordiniert wird. Wir sind und bleiben ein Fachblog und man muss schon etwas mit Impro anfangen können, bevor man Impro-News liest. Jedoch braucht diese junge Kunstform noch Lobbyismus und Vermittlung an den normalen Kunstkonsument. Wie das funktionieren kann, darüber muss wohl noch viel diskutiert werden – dazu sollte Impro-News.de aber die Fläche bieten. Und ich glaube daran, dass wir in den nächsten Jahren noch weiter die allgemeine Qualität von improvisiertem Theater steigern helfen können. Denn wenn keiner zu schaut, braucht sich auch niemand anstrengen.

Als nächstes wird es ein neues Design geben, was uns helfen soll die Komplexität der Nachrichten besser zu verwalten. Wenn es gut läuft, werden wir Anfang 2014 mit dem neuen Design durchstarten und damit Impro-News.de für die nächsten 4 Jahre aufstellen. Und wenn es gut läuft, werden wir mehr Inhalt mit weniger Aufwand herausbringen. Dann bleibt mehr Zeit für Inhalte, als für das Onlinestellen.

Und zum Schluss noch vielen Dank allen Lesern, Unterstützern und besonders den Autorinnen und Autoren, die Impro-News.de über die letzten 4 Jahre mitgestaltet und geformt haben. Darum: DANKE!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s