Shakespeare – improvisiert

Foxy Freestyle hatte mich im Juli eingeladen, mit Ihnen einen Shakespeare-Abend zu improvisieren. Das Ergebnis der 2. Hälfte – die Komödie – kann man in diesem Video sehen. Wir hatten viel Spaß – besonders als es Ohrfeigen hagelte 😉

[swf width=“400″ height=“320″]http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=28859537[/swf]

Den ersten Teil des Abend kann man hier sehen: http://vimeo.com/28586942

Flattr this

Advertisements

Ein Gedanke zu “Shakespeare – improvisiert

  1. Das sieht ja spassig aus! Aber wusstest du, dass Shakespeare seine Werke garnicht selbst geschrieben hat? Das war Edward de Vere. Da kommt jetzt sogar ein Film ins Kino: http://www.youtube.com/watch?v=zgEJUVh_SWg
    Anonymus heisst der Streifen – vielleicht nicht ganz historisch korrekt, aber in den Hauptargumenten scheinen die das hinzukriegen. Sicher interessant für dich.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s