Menschen scheuchen

Gestern konnte ich wieder einmal etwas tun, das mir große heimlich Freude bereitet…

Es war Semesterbeginn an der Fachhochschule Eberswalde und in den letzten Jahren ist es zu einer Art Tradition geworden, dass es für die Neuankömmlinge ein Rallye zum kennenlernen der Fachhochschule gibt. Selbstredend darf da die Freie Studentenbühne Eberswalde nicht fehlen! Wir haben nun schon zum dritten Mal die wirklich amüsante Aufgabe übernommen, die Massen in Gruppen einzuteilen.

Selbstverständlich geschieht dies nicht einfach so durch auszählen, sondern mittels kleiner lustiger Spiele. Es ist für mich immer eine besondere Freude, wenn ich sehe, wie sich 50 junge Leute mit Wäscheklammern jagen oder sich mit flinken Bocksprüngen aus einer Erstarrung befreien. Gestern stellte sich dann nach einer halben Stunde tatsächlich diese Spiellust ein, wie man sie oft nur von kleinen Gruppen kennt. Das hat allen Spaß gemacht, es konnte über "Fehler" gelacht werden und die Gruppen begaben sind gut gelaunt auf die Rallyestrecke.

Solche Tage sind wirklich schön! Obwohl sich der ein oder andere bestimmt dachte, dass der Typ mit der Pfeife und der Lauten Stimme echt einen an der Waffel hat. Doch ich gebe offen zu: Ich habe manchmal richtig Spaß Menschen zu scheuchen – besonders wenn es darum geht, dass sie spielen sollen!

[Wer Lust hat sich öfter scheuchen zu lassen und in Eberswalde und Umgebung wohnt, der kann gern bei der FSE mitspielen – dass Semester geht los und wir suchen wieder etwas Verstärkung. Infos gibt es hier.]

Logo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s