Freie Studentenbühne Eberswalde

Was ist die Freie Studentenbühne Eberswalde?

Die FSE, wie sie in Kurzform heißt, ist ein freier Zusammenschluss von hauptsächlich Studierenden an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde. Diese Hochschule hat keinerlei künstlerischen Studienrichtungen, dort kann man Förster oder Holztechniker werden, BWL und Ökolandbau studieren und noch vieles mehr. Es ist also eine vorwiegend „grüne“ Hochschule in der öfter über Regenwürmer und Holzarten diskutiert wird. Und wahrscheinlich gerade deshalb finden sich immer wieder Studenten zusammen um gemeinsam Theater zu spielen. Seit Ende 2002 leite ich die FSE.

Was tun wir zurzeit?

Nach Jahren der Stückinszenierungen sind wir nun vor gut 2 Jahren zum Improvisationstheater übergegangen und dort hängengeblieben. Dies, wie ich zugeben muss, liegt sicher vorrangig an mir, denn mein Interesse am improvisierten Spiel ist ungebrochen groß. Und solang diese Faszination anhält, werde wir wohl auch weiter improvisieren.

Wo spielen wir?

Wer also in der Nähe von Eberswalde ist, der kann uns im Studentenclub sehen. In der Regel jeden vorletzten Mittwoch im Monat (wenn Vorlesungszeit ist!) treten wir auf und stellen uns dem Publikum. Denn irgendwie ist Impro spielen wie Fussball spielen – wöchentlich trainieren und zu den Spielen feststellen, was man kann und was noch nicht. Die Termine findet man auf den Seiten der FH.

Weitere Infos:

Eine Auswahl unserer bisherigen Auftritte findet man hier: Unsere Erfahrungen.

Oder mal auf der Homepage der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung vorbeischauen? Dann hier klicken: www.hnee.de

Interesse oder Fragen an der FSE?

Leider funktioniert unsere alte Mailadresse nicht mehr. Wer also Kontakt will, kann hier das Kontaktformular nutzen:

[si-contact-form form=’2′]