Impro hat sich entwickelt

Impro hat sich entwickelt. Das wurde mir heute klar vor Augen geführt. Die Jubiläumsshow zu 20 Jahren IMPRO Amsterdam führte die Zuschauer anhand von Artefakten und Geschichten zurück zu den Anfängen des Festivals. Zu diesen Artefakten und Geschichten wurden dann Szenen gespielt, die nicht Theatersportiger hätten sein können. Die Spieler, erfahrene Improvisierer, waren plötzlich verkrampft, uninspiriert und dumpf. Sie konnten mit diesen starren Formen nur schwer umgehen und glänzten lediglich in den Momenten, in denen sie sich von den Vorgaben freispielten.

Ich bin so froh, dass Impro sich entwickelt hat!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s