Impro in Eberswalde – „Ein Wort zu hundert Geschichten“

Und schon wieder ist ein Semester vorbei – so schnell kann es gehen, würde ich sagen. Die Freie Studentenbühne Eberswalde (FSE) hatte zu Semersterbeginn viele neue Studenten aufgenommen, sich gerade neu formiert und nun soll sie am Mittwoch (20.01.10) schon auf der Bühen stehen? Doch wenn ich zurückrechne, dann sind da drei Monate ins Land gegangen, die wir mit Proben verbracht haben. Hauptsächlich lag unsere Augenmerk auf der Entwicklung von Geschichten und Charaktären.

Darum wird es zu diesem ersten und das Semester abschließenden Auftritt auch keine Improshow mit Spielen geben. Soweit sind wir garnicht gekommen, wir haben uns auf die wichtigen Basics konzentriert und dass werden wir zeigen. Es wird genauso unterhaltsam sein, da bin ich mir ganz sicher,

Ein Wort wird den Abend und zu hundert Geschichten inspirieren. Man kann also sehr gespannt sein, was die Bühne des Studentenclubs Eberswalde zu sehen bekommt.

"Ein Wort zu hundert Geschichten"
improvisiertes Theater von der Freien Studentenbühne Eberswalde
am 20.01.10 um 20:30 Uhr
im Studentenclub Eberswalde

Plakat_FSE_20.01.10

Advertisements

2 Gedanken zu “Impro in Eberswalde – „Ein Wort zu hundert Geschichten“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s