Das Eastwood-Arsenal

Ich freu mich! Anders kann man es nicht ausdrücken. Ich freu mich einfach! Auslöser für diese Freude ist einfach und gut begründet. Das Kino Arsenal am Potsdamer Platz in Berlin zeigt im November eine Clint Eastwood Retrospektive.

Es werden nicht alle Filme von und mit Eastwood gezeigt, aber wichtige Meilensteine seines Schaffens. Der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch an meinen Eintrag zum Thema Genre Western: Dort fanden sich ebenfalls zwei Western mit Clint Eastwood, auf Platz 1 und 2… Und wie sollte es anders sein, diese Meisterwerke der Filmkunst laufen auch im Arsenal. Warum freue ich mich nun? Zumal ich die meisten Filme, die ich sehen will bereits sehr gut kenne. Aber was es ist, dass was es einfach ausmacht, ist das Kinoerlebnis. Als z.B. Zwei glorreiche Halunken ins Kino kam, schrieb man das Jahr 1966 – da gab es mich einfach noch nicht.

Endlich einmal die großartige Endszene sehen, ohne das Eli Wallach und Clint Eastwood links und rechts aus dem Fernsehbildschirm rauslaufen. Einfach das volle Kinoerlebnis! KINO!

Und selbst für die Sparfüchse unter den Kinogenießern lohnt sich das Arsenal, da man für 12 bzw. 6 € Mitglied werden kann und dann nur noch den ermäßigten Mitgliedereintritt bezahlt. Also im November nicht nur ins Theater gehen, sondern auch ins Kino!

Link zum Kino Arsenal!

Man sieht sich…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s