Der IMPRORATOR ist gekührt! (Update!)

Es war an einem kalten und düsteren Mittwoch Abend in Eberswalde. Im dortigen Studentenclub traten 8 mutige Improvisierer der Freien Studentenbühne Eberswalde in einem erbitterten Wettstreit miteinander an, um durch des Publikums richtende Bewertung den IMPRORATOR zu kühren. Und so spielten sie, markant und gewitzt, in 6 Runden aus, wer als der Bezwinger der Bühnen und Stellvertreter des Improgottes in Eberswalde herrschen solle. Das Publikum entschied und verteilte die meisten Punkte an Rouven. Er wurde zwar erst nach einem kräftigen Armdrücken in die letzte und entscheidende Runde gerufen, aber dort improvisierte er (unterstützt von seinen MitstreiterInnen) mit "Die nackte Mona Lisa" eine Szene voller erotischer Kultur und kulturkritischer Erotik.

An dieser Stelle sei dem großen IMPRORATOR Glück und Frohsinn gewünscht, bis Dich jemand vom Sockel stoße.

Hier ein paar Bilder und der Ablauf des Abends:

Gruppenbild mit IMPRORATOR

Der Improrator sitzt in mitten seiner Bewunderer…

 

Und so ging es los:

Die Gladiatoren

Die Gladiatoren zeigten ihre Kräfte, während das Publikum seine Tips abgab, wer wohl als Sieger aus dem Wettstreit hervorgeht. In der ersten ausgelosten Szene spielten zwei Schauspieler zusammen einen Charakter, der auch Wort-für-Wort spricht. Dies wurde von einem Diavortrag über das Leben in Eberswalde gefolgt.

Zwei sind einerDiavortrag

In Runde zwei standen drei Spiele auf dem Plan. Zuerst gab es ein Sprachswitch zu sehen und es musste am Strand schnell zwischen Deutsch und Französisch gewechselt werden (dabei wurde bewiesen, dass das Wort "Croissante" eines der Hauptvokabeln beim Flirten auf Französisch ist). Das nächste Spiel war der MösenMiester (den wir auf dem ImproCup 2007 gesehen hatten), dabei muss bei jedem Wort der erste Buchstabe durch einen vorgegebenen ersetzt werden. Fei Fns Far fs fas "F", fas fn fer Fzene fm Futter fnd Fater fu froßen Ferwirrungen feführt fat. Fber Fustig fars! Die Runde schloss mit dem Spiel "Sprechen nur bei Berührung" ab, was zu einer handfesten Beziehungskrise führte.

Am StrandSpielplatz vs FußballBeziehungsstreit

Runde 3 stand völlig im Zeichen unseres Tanzworkshops und so wurde mit vollem Körpereinsatz getanzt. Die Themen waren Münterferings Abschied und der Schatz im Silbersee…

Tanz1Tanz 2

Nach der Pause waren die ersten 2 Spieler rausgeflogen und in Runde 4 gab es freie Szenen zu sehen. So sahen wir Dirk in großer Verzweiflung um sein neugebautes Eigenheim und den Professor in der Besenkammer eine Vorlesung halten.

VerzweiflungBesenkammer

In Runde 5 waren nur noch 4 Spieler im Spiel und nun galt es im Duett um die Wette zu singen. Den Herren (Dirk und Rouven) fiel durch Losentscheid das Liebesduett zu und Isa konnte sich mit Karo übers Essen in die Haare kriegen.

Duett 1Duett 2

In der Finalrunde standen sich dann Isa und Rouven gegenüber, die jeweils eine Szene als Autor improvisierten. Isa griff auf den Bauernroman zurück, um die Schwierigkeiten der Landbevölkerung mit zwischenmenschlichen Beziehungen zu dramatisieren. Vor allem Tobi glänzte hier als Ziege- Määääähhhh! Rouven stellte dem einen bürgerlichen Bildungsroman entgegen, der sich in Paris im Louvre mit der nackten Mona Lisa auseinander setzte.

Schriftsteller IsaSchriftsteller Rouven

Und mit einem Punkt Vorsprung wurde Rouven dann unser aller IMPRORATOR.

Jubel

Es war ein sehr schöner Abend – dafür auch noch ein großes DANKESCHÖN an unser liebes Publikum. DANKE!

Advertisements

2 Gedanken zu “Der IMPRORATOR ist gekührt! (Update!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s